Tage & Zeiten der Verkaufswagen

Tage & Zeiten der Verkaufswagen

18491749_1759954804031365_7533578860792874123_o.jpg

Dank hohen Engagements von Helmut Schneider machen inzwischen vier Verkaufswagen auf dem Dorfplatz in Essenrode halt. Sie können dort wie folgt einkaufen:

Bäckerei Meyer aus Wahrenholz

  • Samstag        11:20-12:00
Fleisch & Wurstwaren Kleemann
  • Donnerstag 08:30-12:30

Eier & Geflügel Brühl aus Meine

  • Donnerstag 13:00-13:15

Cuxhavener Fischwagen

  • Mittwoch 12:45-13:15

Weihnachtsmarkt 2017

Toller Ansturm auf den Essenroder Weihnachtsmarkt 2017

2017 Weihnachtsmarkt 0.JPG

Na, das war doch mal ein klasse Auftakt in die Vorweihnachtszeit!?

Kalt & trocken = Glühweinwetter ;-) Und so war der 2017er Weihnachtsmarkt vor der Essenroder Schule in diesem Jahr einmal mehr sehr gut besucht. Geschätzte 200-250 Gäste hatten allem Anschein nach einen klasse Abend. Und auch TUS, Feuerwehr, Jägerschaft, Kita & Co als Betreiber der Stände freuten sich, das Ihre Mühe von den Besuchern so gut angenommen wurden.

Im Namen des Bürgervereins wünsche ich Euch allen eine besinnliche Adventszeit!

Hier findet Ihr noch einige Bilder des Weihnachtsmarktes: Galerie

 

 

Herbstfest 2017

Das Glück ist mit den Fleißigen...

Rund 250 Essenroder genossen das Herbstfest unter schönster Septembersonne

2017-09 Herbstfest 0.JPG

Seit 2011 organisiert der Bürgerverein in jedem Jahr jeweils ein Frühlings- und ein Herbstfest. Und tatsächlich blieb zum 14. Mal in Folge das Glück den Besuchern und Veranstaltern hold. Der morgendliche Aufbau der Buden und Zelte fand noch ungemütlich bei Wind und Regen statt, aber pünktlich um 13 Uhr rissen Stück für Stück die Wolken auf. Diesen Lockruf der Sonne erhörten auch gut 250 Einwohner, so dass bereits 10 Minuten vor dem offiziellen Startschuss der Dorfplatz an der Alten Krugstraße voller Menschen war.

Musikalisch wie kulinarisch hatte sich ganz besonders Helmut Schneider sehr kreativ gezeigt und ein tolles Programm zusammengestellt.

Der gemischte Chor Essenrode gab mit stolzen 18 Frauen und Männern ein musikalisches Entree, dass bei den Gästen sehr gut ankam. Wer sich hier vom Gesang und der guten Stimmung anstecken ließ: Montags um 19 Uhr sind Interessierte herzlich eingeladen, bei den Übungsabenden hereinzuschnuppern!

2017-09 Herbstfest 14.JPG

Zum ersten Mal überhaupt gab es keine Bratwurst vom Grill. Hintergrund ist das in diesem Jahr zahlreich von der Essenrode Jägerschaft erlegte Wild. Daher hatten die Jäger selbst Wild-Burger im Angebot, der Bürgerverein unterstützte auf einem weiteren Stand dieses Angebot mit Dampfkartoffeln von Bauer Lütje, die wahlweise mit Kreäterdip oder herrlichem Wildschein-Gulasch genossen werden konnten. Ergänzt wurde das leibliuche Wohl von Federweißem & Zwiebelkuchen (DANKE Dorita Firnhaber!) sowie Kaffee & Kuchen vom gemischten Chor.

Ein weiteres Highlight war die in Essenrode beheimatete Rockband "Guns on Fire", die Ihr Debüt vor großem Essenroder Publikum gaben und besonders bei den jüngeren Besuchern gut ankamen.

2017-09 Herbstfest 24.JPG

Für die kleinen Besucher hatte sich die IG Metall ins Zeug geworfen, und dem Bürgerverein kostenlos eine Hüpfburg zur Verfügung gestellt :-)

Last not least darf ich im Namen des Vorstandes des Bürgervereins allen Beteiligten und fleißigen Helfern herzlichen Dank für´s tatkräftige Anpacken aussprechen. Und auch die Kirchengemeinde Essenrode muss lobend erwähnt werden, die jedes Jahr wie selbstverständlich ihren Fundus an Bierzeltgarnituren der Gemeinschaft zur Verfügung stellt.

Wir freuen uns, wenn´s Euch als Besuchern gefallen hat und sagen Tschüss bis zum Weihnachtsmarkt am 2. Dezember!

Euer Vorstand vom Bürgerverein

Weihnachtsmarkt 2016

Na, das hat doch gepasst!?

2016-11-26_Weihnachtsmarkt_29.JPG

Richtiges Weihnachtsmarkt-Wetter: Trocken, kein Wind und bei -1° die richtige Glühwein-Temperatur :-)

Schon das Aufbauen hat richtig Spaß gemacht. Dank rund 20 Helfern waren alle Buden, Zelte und Lichtdekoration nach kaum 2 Stunden fertig aufgebaut.

Um 16 Uhr ging es dann los auf dem Platz vor der Schule. Zuerst sah es so aus, als würden in diesem Jahr etwas weniger Menschen der Einladung des Bürgervereins folgen und bei dem diesigen Wetter lieber im kuscheligen Wohnzimmer bleiben. Aber als es langsam dunkel wurde, füllte sich dann auch sehr schnell der Platz.

Ein kleiner Höhepunkt besonders für die Kiddies waren die beiden Weihnachtsmänner, die gegen 17 Uhr dem Essenroder Markt einen Besuch abstatteten und auch zwei Säcke voller kleiner Geschenke dabei hatten. Wer Santa Claus ein Gedicht aufsagen konnte, bekam ein Tütchen mit Teddybär und ein bisle Naschwerk - und wenn einem Kleinen vor Ehrfurcht vor dem rot bemantelten großen Mann kein Wort über die Lippen kam, zeigte der sich gnädig und beschenkte es dennoch.

Ersten Rückmeldungen der Standbetreiber nach war bei den Gästen Hunger und Durst reichlich vorhanden, und auch die Jäger und Frau Greitschuss waren zu vorgerückter Stunde weitest gehend ausverkauft.

Wir vom Bürgerverein möchten uns - auch im Namen aller Mitwirkenden - herzlich bedanken, dass Ihr alle so zahlreich gekommen seid.

Allen Essenrodern eine schöne und besinnliche Adventszeit!

Hier gibt´s noch eine kleine Bildergalerie: Fotos

Herbstfest 2016 gut besucht

Essenroder genießen den September-Sommer

2016-09-10_Herbstfest_Essenrode_1.JPG

Beim Essenroder Herbstfest haben sich die Vorstandsmitglieder des Bürgervereins üblicher Weise eher Gedanken um möglichen Regen gemacht. Beim inzwischen 6. Herbstfest waren in diesem Jahr bei nahezu 30 Grad diesmal vor allem die schattigen Plätze besonders gefragt - und ebenso die kühlen Erfrischungen am Getränkestand.

Aber auch die Stände für Kaffee & Kuchen, Kürbissuppe & Zwiebelkuchen sowie die Grillbude des Essenroder Chores waren sehr gut besucht.

Und so konnten sich am Tag vor den Kommunalwahlen die Essenroder noch einmal über Gott und die Welt oder Mutti Merkel und die Lokalpolitik austauschen - oder auch einfach auf´s gute Miteinander im Dorfe anstoßen.

Der Bürgerverein freute sich über rund 150 Besucher - mehr hatte heute wohl nur das nächste Freibad zu bieten :-)

Kommunalwahlen 2016

Niedersächsische Kommunalwahlen am 11. Sept. 2016

Alle fünf Jahre werden in Niedersachsen die Ratsmitglieder in den Städten, Gemeinden und Samtgemeinden sowie die Kreistagsabgeordneten  für die rund 2.200 kommunalen Vertretungen gewählt.

In der Gemeinde Lehre werden  der Gemeinderat, die Ortsräte, der Gemeindebürgermeister sowie Kreistagsabgeordnete neu gewählt.

In der vergangenen Wahlperiode konnte Essenrode 3 Vertreter in den Gemeinderat Lehre entsenden und den Ortsrat mit 7 Kandidaten besetzen. Das  war engagierten und interessierten Bürgern aus Essenrode zu verdanken.

Leider hat das Interesse an der Kommunalpolitik stark nachgelassen und es fehlen in Essenrode Kandidaten, die sich für diese Aufgaben zur Verfügung stellen. Daher möchte der Ortsrat und der Bürgerverein Essenrode in einer Bürgerversammlung die Tätigkeiten im Gemeinde- und Ortsrat vorstellen. Ohne mehrfache Vertretung im Gemeinderat möchten sich viele Bürger in Essenrode gar nicht ausmalen, was  es z.B. für den Schulstandort in Essenrode bedeuten könnte.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich am 08.04.2016 mit Vertretern des Ortsrats und des Bürgervereins um 19.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus zu treffen.

Am 11. September Kandidaten aus Essenrode wählen!

Offenes WLAN für Essenrode

Öffentliches Internet für Essenrode - machen Sie mit!

Offenes Internet bedeutet, daß jeder der das Internet nutzen möchte, ohne weitere Passwörter ins Netz einsteigen kann, um sich z.B. mit Informationen zu versorgen, oder eine Nachricht zu senden. Etliche Läden, wie Baumärkte oder Einkaufszentren bieten den Kunden das heute bereits an, Hotspots bei der Bahn, oder über Internetanbieter, finden sich in den meisten größeren Städten.

Hier in Deutschland gibt es Gesetze, die diese Anbieter zwingen, für die durch die Nutzung des Internetzugangs entstandenen Schäden zu haften. In anderen europäischen Staaten gibt es das nicht z.B. in den Niederlanden, Schweden etc., daher sind dort in den Ländern viel mehr Menschen bereit, sich Ihren Internetanschluss mit anderen zu teilen, sprich ihren Internetanschluss so zu konfigurieren, das der gesamte Anschluss öffentlich oder eine gewisse Bandbreite öffentlich genutzt werden kann.

Aus diesem Grund hat sich hier in Deutschland ein Verein gegründet, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, diese Möglichkeiten auch hier anzubieten. Der Verein ist nicht kommerziell. Das sind die sogenannten Freifunker. Freifunkinitiativen gibt es praktisch in jeder größeren Stadt. Diese Initiative tritt praktisch als Internetanbieter auf. Über Router, die mit einer speziellen Software ausgestattet sind, wird ein offenes Netz angeboten, das jeder nutzen kann, ohne mögliche Gefahren für eventuelle Schäden haften zu müssen.

Mit der Unterstützung der Freifunkinitiative Braunschweig konnte freies WLAN im Container am Hiller installiert werden. Das war jedoch nur möglich, weil sich Anwohner bereit erklärt haben, einen Freifunkrouter bei sich zu installieren und einen Teil Ihrer DSL-Bandbreite frei zur Verfügung zu stellen.

Dies passiert, ohne dass Sie in der Regel etwas davon spüren. Wer z.B. einen 16 MBit DSL Anschluss hat und davon 2-3 MBit für das Freifunk-WLAN zur Verfügung stellt, kann weiterhin ohne Beeinträchtigungen surfen, YouTube Videos schauen oder Filme per Streaming anschauen.

In Essenrode findet man kein Einkaufszentrum, in Essenrode gibt es keinen Bahnhof. Aber hier in Essenrode leben Menschen, und diesen Menschen die Möglichkeit zu geben, möglichst in ganz Essenrode frei ins Internet zu kommen ist eine Aufgabe, der der Bürgerverein sich widmen möchte.

Die Kosten für einen Freifunk WLAN-Router liegen bei gerade einmal 20€.

Infokarten liegen in der Kartoffelkiste aus. Weitere Infos erhalten Sie bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schlachteessen 2016

Tolle Beteiligung beim Schlachteessen am 23. Januar 2016

Schlachteessen 2016

Rund 130 Tickets für das Schlachte-Essen hat Helmut Schneider an den hungrigen Mann (& natürlich Frau) gebracht.

Schön, dass Ihr wieder so zahlreich dabei seid

Schlachteessen 2016

Weihnachtsmarkt 2015

Rund 200 Besucher auf dem Weihnachtsmarkt 2015

Weihnachtsmarkt Essenrode

Da haben wir doch die Regenpause gut abgepasst!? Auf- und Abbau waren nicht gerade vom Wetter gesegnet. Aber genau an Nachmittag und Abend des 28. November hatten wir wohl ein wenig das Glück der Fleißigen und das Wetter hatte ein Einsehen...

Wir freuen uns, dass auch der neue Platz für den Weihnachtsmarkt vor der Schule gut angenommen wurde und geschätzte 200 Mitbürger uns besucht haben :-)

Herbstfest 2015

Herbstfest 2015 von der Beteiligung her schon fast ein Volksfest

HErbstfest 2015

Na, da hatten wir aber noch ein malden richtigen Wetterfrosch bestochen ;-)

Am 12.9. fand das diesjährige Herbsfest auf dem Dorfplatz Essenrode statt, und wir haben mit großem Glück einen der letzten richtig tollen Tage mit Sonne satt und gut 20° erwischt. Und so war es denn auch voll wie selten und geschätzte 300 Essenroder/innen folgten der Einladung des Bürgervereins.

Weiterlesen: Herbstfest 2015

Dinnerlesung 2014

Erste Dinnerlesung des Bürgervereins ein voller Erfolg

Dinnerlesung

Es war eine richtige Premiere, und nicht nur die 24 Gäste waren auf den Ausgang des Abends gespannt. Jacqueline Bayer und Marianne Brendes lasen am 26. Juli „Das Geheimnis von Boscombe Valley“, eine Sherlock-Holmes-Geschichte aus der Feder von Sir Arthur Conan Doyle. Während also ein junger Mann des Mordes an seinem Vater beschuldigt wurde, verwöhnte Küchenmeister Detlef Lennerts die Gäste mit einem Vier-Gänge-Menü, unter anderem bestehend aus einem Blattsalat in Balsamico-Dressing mit Hähnchen und Garnelen an einem Chili-Curry-Dip sowie Rinder- und Schweinefilet mit buntem Gemüse und selbstgemachter Sauce Hollaindaise.

Weiterlesen: Dinnerlesung 2014