Wohin Essenrode - das Ergebnis

Umfrage-auswertung "wohin Essenrode"

 

Der Vorstand des Bürgervereins hat in den Haushalten Essenrodes Informationsblätter verteilt, um von den Essenrodern ein möglichst vollständiges Meinunsgbild einzuholen, zu welcher Kommune unsere Mitbürger bei einer möglichen Gebietsreform denn gern gehören würden.

Mit diesem umfangreichen Stimmungsbild der Bevölkerung möchten wir sowohl der kommunalen, aber auch der Landespolitik und der Verwaltung eine Hilfestellung geben. Ziel ist, dass eine Entscheidung nicht von etwaigen politischen Interessen geprägt und über die Köpfe der Bürger hinweg gefällt wird, sondern durch frühe Einbindug der Wunsch der betroffenen Menschen sowie Ihre Arbeits- und Lebensräume Berücksichtigung finden können.

 

Die Vorstandsmitglieder des Bürgervereins haben am Wochenende des 26./27. April eine Befragung an den Essenroder Haustüren durchgeführt.

Schon jetzt läßt sich ein Fazit ziehen: wir waren beeindruckt, wie offen & interessiert, teils begeistert "unsere" Essenroder Bürger waren, dass Ihre Meinung gefragt war. Ein herzliches Dankeschön für Ihre rege Beteiligung und die vielen tollen Gespräche, die wir mit Ihnen führen durften!

Von ca. 950 Wahlberechtigten konnten wir insgesamt 780 Stimmen einholen, was einer Beteiligung von ca. 82% (!) entspricht.

Für Interessierte gibt es hier das Informationsblatt als PDF: klick

Update: auch in der Online-Ausgabe der Braunschweiger Zeitung gibt es dazu einen ausführlichen Bericht: hier klicken