Vorstandssitzung 28.10.2015

Protokoll der Vorstandssitzung vom 28.10.2015

Beginn 19.00 Uhr
Anwesende Mitglieder:
Carsten Brendes, Marianne Brendes, Ralf Bayer, Gernot Bosse, Mark Czylwik,

Marlene Dannheim-Mertens, Hartmut Discher, Ernst von Lüneburg, Yvonne Reinecke, Michael Schneider, Helmut Schneider.

Tagesordnung:

  1. Vorbereitung Weihnachtsmarkt 28.11.2015

  2. Vorgehen Asylbewerber

3. Diverses

 

Zunächst gab der 1. Vorsitzende einen Finanzbericht zum diesjährigen Herbstmarkt. Bei Gesamt- einnahmen v. 1.425,--€ u. Gesamtausgaben v. 1240,--€ ergibt sich ein Überschuss v. 185,--€.

Zu 1. Vorbereitung Weihnachtsmarkt am 28.11.2015
Als Koordinatoren fungieren Helmut und Mark.
Zunächst wurden aus bekannten Gründen mögliche andere Standorte erörtert. Letztendlich soll der diesjährige Weihnachtsmarkt unter Einbeziehung des DGH auf dem Platz zwischen Schule und Turnhalle stattfinden. Als problematisch könnte sich die benötigte Stromlast (Höchstlast liegt zeitweilig bei ca. 24 KW) erweisen. Diesbezüglich erfolgt Abklärung mit der Gemeinde durch
Hartmut. Sollte keine Lösung gefunden werden bleibt es beim bisherigen Standort auf dem Hof von Mark.
Folgende Stände und Betreiber sind angedacht:

  • Wildverkauf, Wildwurst

  • Waffeln, Kuchen, Kaffee

  • Glühwein, Bier, Schnaps,

    nichtalkoholische Getränke

  • Punsch, Wein, Suppe

  • Grillen, Backschinken

  • Gewürze

  • Schlachtewurst

  • Schmied

  • Gestecke, Kränze

    Asylbewerber

- Jägerschaft
- Kindergarten

- Jugendfeuerwehr
- Förderverein Fußball
- Döhring
- U. Nehring
- Franz Görgen
- Carsten spricht U. Nehring an - A. Greitschus

Wie bereits beschlossen will sich der BV bei der Integration der erwarteten Asylbewerber ehrenamtlich engagieren. Zur Umsetzung hat sich aus dem Vorstand eine AG gebildet, die die weiteren Schritte begleiten und koordinieren wird. Mitglieder: Carsten Brendes, Mark Czylwik, Marlene Dannheim, Ernst v. Lüneburg, Ralf Bayer.

Zunächst wird Carsten mit dem Vorsitzenden des Vereins „Willkommen in Lehre“ Herrn Drexler Kontakt aufnehmen und unter Beteiligung der Gemeinde (Frau Klein) kurzfristig zu einem Informationsgespräch und Erfahrungsaustausch einladen und ggf. weitere Schritte festlegen.
Der Vorstand ist sich darin einig, dass die Aufnahme und Integration der Asylbewerber für unser Dorf eine große Herausforderung darstellt und nur unter Mithilfe möglichst vieler engagierter Ehrenamtlicher gelingen wird.

Zu 3. Diverses

  • Ø  Am 12.11.2015 um 18.00 findet eine Veranstaltung in der Börnekenhalle in Lehre statt, in der

    der Landkreis Helmstedt über das Thema „Hygiene auf Märkten und bei öffentlichen Veranstaltungen und Festen“ informieren wird. Helmut will teilnehmen.

  • Ø  Am 4. 11. Und 25.11.2015 lädt die Gemeinde i. V. mit Studierenden der Hochschule Harz zu einer Bürgerbeteiligung zu den Themen „Nachbarschaftsläden/Wochenmärkte“ und „Öffentlicher Nahverkehr“ in den Ratssaal ein. Mark wird die Einladung und die Anmeldeformalitäten in unsere Homepage einstellen.

  • Ø  Das DRK Lehre nimmt Kleiderspenden für Asylbewerber entgegen. Näheres auf unserer HomepageðMark .

  • Ø  Der Bodenbelag für die Turnhalle soll bestellt und zunächst bei Gernot gelagert werdenð Helmut.

  • Ø  Herr v. Lüneburg gab bekannt, dass die erforderlichen Arbeiten und die Beschaffung v. Einrichtung für den Mehrzweckraum in der Schule durch die Gemeinde erfolgt; hat aber Bedenken, dass dies bis zum Ende der Herbstferien geschehen wird.

    Ende der Sitzung 21.15 Uhr Hartmut Discher

 

Protokoll als PDF