Vorstandssitzung 20.01.2015

Protokoll Vorstandssitzung Bürgerverein Essenrode 20.01.2015

Anwesende des Bürgervereins waren Y. Reinecke, E. von Lüneburg, M. Czylwik, H.Schneider, M.Schneider, H. Discher, Ralf Bayer und C. Brendes

1. Begrüßung und Protokoll

Zum Protokoll der letzten Vorstandssitzung gab es keine Anmerkungen, damit wurde das Protokoll so genehmigt.
Gibt es Wünsche zu Änderungen am Protokoll, ist offiziell Einspruch einzulegen.
Der Einspruch sollte innerhalb einer Woche nach Verteilung des Protokolls erfolgen.

2. Personalangelegenheiten

Uli Nehring ist aufgrund seiner beruflichen Versetzung nach Nürnberg vom Amt des 1.VS des BV Essenrode und damit aus dem Vorstand zurückgetreten. Damit besteht für die kommende Jahreshauptversammlung die Notwendigkeit, einen neuen 1. Vorsitzenden und auch ein weiteres Vorstandsmitglied wählen zu lassen. Intensiv wurde darüber diskutiert wie lange die Personen für die beiden Ämter gewählt werden sollten. Der gemeinsame Entschluss wurde gefällt, das die beiden Personen für 1 Jahr gewählt werden sollen, da in 2016 sowieso wieder Wahlen anstehen. Es soll vermieden werden, immer nur einen Teil des Vorstandes zu wählen. Carsten Brendes bekundet Interesse am Amt des 1.VS. Marlene Dannheim hätte Interesse ebenfalls im Vorstand des BV Essenrode mitzuarbeiten.

3. Vorbereitung der Hauptversammlung

Die Einladung zur Hauptversammlung muss mind. 2 Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Einladung soll per Flyer an jeden Haushalt verteilt werden. Das übernimmt M. Czylwik. Die VS der örtlichen Vereine, die Ortsbürgermeisterin B. Brendes sollen eine persönliche Einladung erhalten. Y.Reinecke erstellt und verteilt die persönlichen Einladungen. Dann erfolgte die Abstimmung der Agenda für die Hauptversammlung. Da U.Nehring vom Vorstandsamt zurück getreten ist wurde festgelegt, das Y.Reinecke durch die Hauptversammlung führt. Jedes Vorstandsmitglied wird einen kurzen Abriss über die Aktivitäten des letzten Jahres vorstellen. Helmut Schneider spricht über die Festivitäten, Ralf Bayer hat das Thema Kultur, Michael Schneider übernimmt das Thema Siek, DGH und Turnhalle wird von Hartmut Discher vorgestellt und H. v.Lüneburg spricht zum Thema Kommunalstruktur.
Im Anschluss gibt Y.Reinecke einen Überblick über die Vorhaben 2015. Als weiteres gibt es den Kassenbericht. Im Anschluss sollen die Wahlen des neuen 1.VS, das neue VS-Mitglied und die neuen Kassenprüfer erfolgen.
Aufbau für die Hauptversammlung beginnt 18.00 Uhr, Start soll 19.30 Uhr sein

4. Termine

Vorstand 
Im Anschluß an die Hauptversammlung soll es eine kurze VS-Sitzung geben, um den Schriftführer und Kassenwart festzulegen. Die Festlegung ist erforderlich um die Zugriffe für das VS Konto und weitere Unterlagen zu beantragen. Die nächste reguläre VS Sitzung wird am 17.03. um 19.00 Uhr, Mittelweg 1 stattfinden 22.01.2015 C.Brendes

Protokoll als PDF