Blick hinter die Kulissen des Staatstheaters Braunschweig

Blick hinter die Kulissen des Staatstheaters Braunschweig –Angebot des Bürgervereins Essenrode wurde gut angenommen

IMG_3127.JPG

Am Dienstag,  den 24.September  nutzen 15 Teilnehmer aus Essenrode und  1 Teilnehmer aus Lehre das Angebot des Bürgerverein  Essenrode, das Staatstheater Braunschweig zu besichtigen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Frau Lüders vom Staatstheater Braunschweig führte uns durch die unendlichen Gänge, riesigen Bühnenräume und  mit Hilfe des Bühnenmeisters bekamen wir einen excellenten Einblick in die komplizierte Bühnen- und Kulissentechnik.

Der Rundgang führte natürlich auch auf den Balkon vor dem Malersaal, wo ein Gruppenfoto zur Erinnerung  gemacht wurde. Der Weg durch das Labyrint des Staatstheaters führte auch hoch hinaus  bis zum Fundus , wo 50.000 verschieden Kostüme aufbewahrt und vorgehalten werden.

Mit 500 Mitarbeitern, darunter  ca. 80 Mitglieder des Staatsorchester, ist das schon eine gewaltiges Unternehmen und eine große Herausforderung für den Intendanten, jeden Tag pünktlich wieder den Vorhang hochgehen zu lassen.

Den  Abschluss dieses interessanten Ausflugs bildete ein Besuch in einem bekannten Cafe an der Ecke  Inselwall / Steinweg.

Herm Henkel