Herbstfest 2011

Ein toller Spätsommertag mit über 200 Gästen

Dorffest "Garten und mehr..."

Mensch, war das toll. Große Feste muss man 5-6 Wochen im Voraus planen, und gerade bei einem herbstlichen Dorffest ist das Wetter doch ein ziemlicher Risikofaktor. Umso mehr haben wir uns gefreut, dass Petrus es einmal mehr gut mit uns meinte und beim Dorffest "Garten und mehr" am 17. September die Sonne scheinen und für angenehme 18-20° sorgen ließ!

Weiterlesen: Herbstfest 2011

Prof. Hesse spricht Klartext

Prof HesseProf. Hesse spricht Klartext

Gut 150 Essenroder/innnen sowie Vertreter der lokalen Verwaltung folgten am 2. September der Einladung des Bürgervereins in die Turnhalle, wo der rennomierte Experte Professor Joachim Jens Hesse ein Fazit seines Gutachtens über die Zukunft unserer Region und insbesodere des Kreises Helmstedt vorstellte.

Prof. Hesse ließ in seinen Worten keinen Zweifel am Ernst der Lage und der dringenden Notwendigkeit raschen Handels aufkommen - und sieht bei Auswertung zahlreicher Indikatoren und Zahlen die Fusion der Kreise Helmstedt und idealer Weise auch Gifhorn mit der Stadt Wolfsburg als beste logische Konsequenz.

Weiterlesen: Prof. Hesse spricht Klartext

Kartoffelkisten Fest voller Erfolg

Kartoffelkisten-Fest am 9. April ein voller Erfolg

Kartofellkisten-Fest 8. April 2011

Bei schon fast unverschämt gutem Frühlingswetter wurde am 9. April auf dem Dorfplatz vor der Bäckerei Hedwig die erste Essenroder Kartoffelkiste eingeweiht.

Von Sonne und Neugier angelockt, fanden sich weit über 100 Essenroder/innen ein und genossen zu den Klängen der Feuerwehrkapelle die wundervolle Atmosphäre und kleine Köstlichkeiten. So verteilte Bauer Lütje - Aufsteller der Kartoffelkiste - kostenlos heiße Kartoffelhälften mit Quarkcreme, Bäcker Hedwig hatte frische Kuchen vom Blech mit duftendem Kaffee parat, und auch die Fischbrötchen von "Fütty´s Fischwagen" fanden reißenden Absatz.

Weiterlesen: Kartoffelkisten Fest voller Erfolg

Bürgerforum September 2010

Bürgerforum am 17. September 2010

am 17.09. um 19:30 Uhr fand in der Essenroder Turnhalle die zweite Bürgerversammlung des Bürgervereins statt. Die Beteiligung war mit gut 40 Bürger/innen erwartungsgemäß nicht ganz so zahlreich wie die Gründungsversamlung. Dafür gab es aber für die Anwesenden umso mehr Interessantes und Neues zu erfahren.

Weiterlesen: Bürgerforum September 2010

Bürgerfrühschoppen August 2010

Dritter Bürgerfrühschoppen am 8. August ein voller Erfolg

Rund 40 Essenroder/innen sind am 8. August der Einladung des Bürgervereins Essenrode gefolgt und genossen sichtlich das gemütliche Beisammensein bei sanft sommerlichen 25°.

Neben der geselligen Pflege der Dorfgemeinschaft hatten auch die Mitglieder des Vorstandes einiges zu berichten. So sollen beispielsweise am kommenden Samstag, dem 14.8., die Zäune rund um Schule und Kindergarten neu gestrichen werden. Vorstandsmitglied Iris Trappe bat dazu Freiwille um Ihre Hilfe.

Weiterlesen: Bürgerfrühschoppen August 2010

Ortseinfahrt aus Grassel

Ortseinfahrt aus Richtung Grassel nimmt Gestalt an

Am vorletzten Juli-Wochenende sind Vorstände und Mitglieder des Bürgervereins aktiv geworden. Teile der Wiese im Bereich „Siek“ sowie der Seitenstreifen und Graben der Riede an der Landstraße aus Richtung Grassel wurden gemäht und das Mähgut zusammen geharkt und abtransportiert.

Weiterlesen: Ortseinfahrt aus Grassel

Zäune neu gestrichen

Zäune an Schule und Kindergarten strahlen in neuem Glanz

Rund um Grundschule und Kindergarten haben einige fleißige Helfer sowie Mitglieder des Bürgervereins-Vorstandes am 11. Juli die vermoosten Zäune vom Grünspan befreit und neu gestrichen.

Wir freuen uns über diese gelungene Gemeinschaftsaktion - bei der die Beteiligung der Essenroderer/innen durchaus ein wenig reger hätte sein können ;-)

Weiterlesen: Zäune neu gestrichen

Schaukasten

Der "Bürger-Infokasten" ist aufgestellt!

Schaukasten

Sie schauen nicht so häufig ins Internet? Ab sofort informieren wir Sie auch über Aushänge im "Bürger-Infokasten" über unsere Aktivitäten und Vorhaben. Zu finden ist dieser bei Carsten Brendes am Mittelweg 1.

Neben dem Schaukasten finden Sie ebenfalls Beitritts-Formulare sowie einen Briefkasten für eben diese - gerne können Sie dort aber auch Ihre eigenen Vorschläge für den Bürgerverein oder Kritik an uns loswerden.

Frühlingsfest 2017

Frühlingsfest in Essenrode - das ist ja nochmal gut gegangen!

2017-05 Frühlingsfest 16.JPG

Die Wettervorhersage ließ viel Naß befürchten - aber bis kurz vor Toreschluss hatte der Himmel ein Einsehen und belohnte die Helfer und rund 200 Gäste beim Essenroder Frühlingsfest mit viel Sonnenschein. Zwischendurch gab es mal ein bisschen Gestippere, aber unter'm Strich freuten sich die Organisatoren des Bürgervereins über einen wunderschönen Nachmittag mit viel netter Gesellschaft!

Erwischt hat die Helfer ein kräftiger Schauer beim Abbauen dann doch noch, aber da waren die meisten Besucher längst satt und zufrieden in den heimischen 4 Wänden

Hier gibt´s noch eine kleine Bildergalerie

Schlachteessen 2017

170 satte & zufriedene Teilnehmer beim Schlachteessen

Schlachteessen.JPG
Nachdem es zu Beginn des Kartenverkaufs nach einer eher verhaltenen Teilnahme am Schlachteessen aussah, gingen die Karten an den letzten Tagen noch zu dutzenden Weg.Und so konnte "Chef-Organisator" He,mut Schneider vom Bürgerverein stolz verkünden, dass insgesamt rund 170 Gäste das 2017er Schlachtessen in Essenrode besuchten.

Wurst, Mett und Sülze schmeckten dank frischer Schlachtung wie zu Großmutters Zeiten. Und auch die Entscheidung des Vorstands, in diesem Jahr Fassbier statt Buddeln zu verkaufen, wurde mehr als gut aufgenommen.

Ein dickes Kompliment sei an dieser Stelle den 5 Thekenkräften an den Zapfstellen ausgesprochen, die nach kurzer Warmlaufphase den Durst der Gäste top im Griff hatten.

Zur Gemütlichkeit trug wie im vergangenen Jahr die Feuerwehrkapelle mit Ihrer musikalischen Unterhaltung bei. Dank der von Herrn von Lüneburg gedruckten LIederbücher konnte auch jeder mitsingen - so er wollte und noch im Stande dazu war ;-)

Herzlichen Dank allen Gästen für Eure zahlreiche Beteiligung - und ein ganz besonderer an die tatkräftigen Helfer beim Auf- und Abbau!

Schlachteessen4.JPG

Dinnerlesung 2016

Lust auf einen französischen Abend mit spannender Unterhaltung?

Samstag, 6. August 2016, 18 Uhr | Mittelweg 1 (bei Brendes)

Der Bürgerverein lädt zu seiner dritten Dinnerlesung!

 

Dinnerlesung.JPG

Jacqueline Bayer, Henrik Bosse, Isabel Hebestreit und Len Reinecke lesen einen rasanten Thriller. Eine politische Karriere, eine Liebschaft, ein paar Leichen. Und zwischendurch genießen Sie ein leckeres Vier-Gänge-Menü mit französischen Spezialitäten von Carsten Brendes.

Kostenbeitrag 30,– €, Essen und Getränke inklusive.

Anmeldung: Interessierte melden sich bis Donnerstag, den 23. Juni 2016 bei Isabel Bayer (297) oder Marianne Brendes (1298) telefonisch an. Für diese Veranstaltung sind nur 20 Plätze verfügbar. Bei mehr als zwanzig Anmeldungen werden die Plätze verlost. Bis Ende Juni informieren wir Sie über das Ergebnis der Verlosung.

Da die Teilnehmerzahl auf 20 begrenzt ist, können pro Person nur zwei Plätze angemeldet werden; Anmeldungen von Gruppen sind nicht vorgesehen. Wir bitten herzlich um Verständnis dafür, dass Interessierte, die bereits zwei Mal teilgenommen haben, in diesem Jahr nicht mit in den Lostopf kommen werden. Wir möchten die Chance derer erhöhen, die noch nicht dabei sein konnten.

Erleben Sie mit uns einen spannenden, genussvollen und geselligen Abend!