Begleitung und Einkaufshilfe

Hilfe bei Einkäufen und Arztbesuchen

Für Einkäufe, Arztbesuche oder Behördengänge organisiert Marlene Dannheim-Mertens  Unterstützung für für die im ContainerPark lebenden Asylbewerber.

Einkäufe

Aktuell haben bereits einige Einkaufsfahrten nach Lehre und Ehmen stattgefunden, da die Sudanesen insbesondere an Ihren ersten Tagen in Essenrode Zeit haben sollten, sich mit den Gegebenheiten vor Ort, den Busverbindungen etc. vertraut zu machen.

Für die nähere Zukunft werden zu 3-4 festen Terminen je Woche ebenfalls Einkaufsfahrten zu Supermärtken stattfinden. Ein Infozettel wird dazu im Container verteilt..
Stück für Stück werden die Menschen dann aber auch mit den vorhandenen Busverbindungen Ihre Besorgungen zumindest teils selbst erledigen können.

Arztbesuche

Arztfahrten werden bei Bedarf getätigt. Der Wachdienst (solange er noch da ist) meldet sich und informiert uns.

Bei Arztbesuche gestalten sich etwas schwieriger als die Einkaufstouren, da VOR einem Arztbesuch eine Kostenübernahmebescheinigung für den jeweiligen Patienten über die Gemeinde vom Landkreis Helmstedt angeforrdert werden muss.

Auch ein Dolmetscher sollte dabei sein, da medizinische Probleme oft nicht mit den vorhandenen Sprachmöglichkeiten zu erörtern sind.

Mitmachen

Die Arbeitsgruppe hat zum Glück bereits so einige Freiwillige zu verzeichenn. Sehr gern können sich weitere aber per Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden