Erstes Treffen Orientierung

Bericht vom Treffen der Arbeitsgruppe Orientierung

Am 15.12. traf sich die AG "Orientierung" zum ersten Mal und besprach, wie wir den zu uns Kommenden Ihre Orientierung hier in der Tiefe der dörflichen Provinz erleichtern können. Unser Vorhaben ist wie folgt:

Format

Zur Orientierung wollen wir einen Ziehharmonika-Faltblatt für die Asylbewerber drucken.

Inhalt: Karten

Auf dem Faltblatt sollen zum einen 3-4 Karten gezeigt werden mit

  1. Essenrode im Detail mit Hinweis auf u.A. DGH, Turnhalle, Sportplatz, Feuerwehrhaus, Kirche, Bushaltestelle
  2. Umkreis von Essenrode mit Lehre und Waggum. Hier sollen eingezeichnet sein
    • Einkaufsmöglichkeiten (Aldi, Edeka etc.)
    • Ärzte & Apotheken
    • Behörde (Rathaus Gemeinde)
  3. Buslinien BS/Lehre/Wob farbig markiert
  4. Größerer Umkreis mit GF, BS, WOB, HE mit Hinweis auf Behörden HE, Bahnhof BS & WOB

Inhalt: Einleitung

Es soll ein Entwurf für eine Einleitung mit allgemeinen Informationen, wie z.B:

  • Wann und welche Feiertage gibt´s in Deutschland und welche Bedeutung haben die?
  • Wann sind Ferien?
  • Andere Verhaltensregeln hierzulande
  • Hinweis: Leitungswasser ist trinkbar
  • Wichtige Nummern: 110 Polizei, 112 Feuerwehr

Karte für ContainerPark-Flur + ADAC

Für den Flur im Container Park wollen wir eine große Übersichts-Landkarte vom Landkreis organisieren, die z.B. auf dem langen Flur angeheftet werden soll.

Praktisch: Beim ADAC gibt es einDeutsch/Arabisches Faltblatt „Verkehrsbibel“ für Radfahrer

Übersetzung

Der Flyer soll 3-sprachig Deutsch, Englisch und Arabisch erscheinen. Die Übersetzung startet erst später, nachdem wir bei einem zweiten Treffen den finalen Inhalt abgestimmt haben.

Zeit:

Der Flyer soll bis Anfang Januar druckreif sein, damit er möglichst bei der Ankunft der Asylbewerber Mitte Januar vorliegt